Jugendherberge Eichstätt

javascript:void(0);
/~/media/4D62CDB6C2494CFF8352484FF1902A09.jpg
activeSlide-lightblue
javascript:void(0);
/~/media/12741291BBBB4AAA8BF87CD982C40EF9.jpg
activeSlide-lightblue
javascript:void(0);
/~/media/07EF220F00AE4DB182FD49829E252053.jpg
activeSlide-lightblue
javascript:void(0);
/~/media/675BFA91B7284B7E8C6628B113E1FB7C.jpg
activeSlide-lightblue
javascript:void(0);
/~/media/20E532734D33458FA94A5F8F520E65AA.jpg
activeSlide-lightblue
Print

Freizeittipps

Eichstätt, zentral im "Naturpark Altmühltal" gelegen, präsentiert sich als eine schöne, barocke Bischofsstadt. Der "Naturpark Altmühltal" ist eine der beliebtesten bayerischen Urlaubsregionen und ein Freizeitparadies für die ganze Familie. Ob abenteuerlich oder geruhsam, für Stunden bleibt der Alltag zurück. Für praktisch alle Freizeitaktivitäten finden Sie im Naturpark ideale Voraussetzungen. Die Altmühllandschaft ist die prächtige Kulisse für erholsame Stunden in schöner Natur.

Freizeitangebote in /an der Jugendherberge

  • 2 Tischtennisplatten im Gelände
  • Tischtennis, Kicker und Airhockey im Haus
  • Waffeln backen, Popcorn selbst herstellen
  • Discoanlage im Haus
  • Volleyballfeld und Basketballkorb
  • Spielwiese und Grillplatz
  • Außenspielgeräte (Jongliermaterial, Federball etc.)
  • Kanadier (15 Plätze) können im Rahmen des Umweltstudienplatzes direkt von der Jugendherberge ausgeliehen werden
  • Wir stellen gern unsere umfangreiche Sammlung an Gesellschaftsspielen zur Verfügung

Freizeitangebote in der näheren Umgebung

  • Willibaldsburg (Fossilienmuseum)
  • Diözesanmuseum und Dombesichtigung
  • Naturlehrpfad
  • Römercastell in Pfünz
  • Fossiliensteinbruch, Werkzeug dafür ist in der Jugendherberge erhältlich, zu Fuß erreichbar
  • Freibad (ca. 10 Minuten zu Fuß)
  • Kanadier, Fahrradverleih direkt vor Ort

Ausflüge & Exkursionen

  • Römermuseum, Römische Thermen in Weißenburg
  • Pappenheim (Natur und Jagdmuseum, Burganlage)
  • Solnhofen (Steindruckmuseum)
  • Möckenlohe (Römischer Gutshof) (alle Ziele per Bahn oder Fahrrad erreichbar)
  • Erlebnisbäder in Ingolstadt (Wonnemare) und Gaimersheim (Aquamarin), per Bahn gut erreichbar
  • Fränkisches Seenland und unteres Altmühltal (Kloster Weltenburg, Donaudurchbruch)